Nacht der Leidenschaft - Region Frankfurt +/-100km (25.11.20

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 7
  6. 8
  7. 9
55558124
Öffentlich
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
3. Sep

Nacht der Leidenschaft - Region Frankfurt +/-100km (25.11.20
18 Jahre erotische Schlosspartys sprechen für sich
Tauchen Sie ein in eine Welt, voller Lust und Leidenschaft, eine Welt die Sie bisher nur in Ihrer Phantasie für möglich gehalten haben.
Schreiten Sie durch das beindruckende Schloss-Portal in den fackelerleuchteten Schlosshof und werden Sie zum Regisseur Ihrer eigenen lustvollen Wünsche. Ob als Akteur oder Voyeur, in dieser Nacht werden Ihre erotische Träume Realität. Geschützt durch hohe Burgmauern, existiert nur das Hier und Jetzt im geheimnisvollen Innern des Schlosses.

In verschiedenen Flügeln des wohlig warmen und aufwändig renovierten Schlosses, zwischen hohen Zinnen und Türmen, erschließt sich ein Reich der Sinnlichkeit: Über eine breite Wendeltreppe gelangen Sie in den üppig ausgestatteten Gewölbekeller. Dezent beleuchtet, umgeben vom massiven Gemäuer warten Möbel aus Leder und Stahl auf Spiele der besonderen Art. Oder genießen Sie im Renaissancesaal das Spiel mit der Lust, denn im Halbdunkel hinter Paravents verborgen, können Sie andere Gäste des Abends beobachten und auch selber aktiv werden. Noch privater geht es in einem anderen Stockwerk zu: Dort finden Sie stimmungsvoll dekorierte Kemenaten, in die man sich auch zu zweit oder viert zurückziehen kann. Ihre Lust alleine entscheidet, wie Sie den Abend verbringen.

Alles kann - nichts muss: Wegen der vielen ungezwungenen Möglichkeiten sind auch unerfahrene, neugierige Paare hier gut aufgehoben. Gehen Sie den Abend ruhig an und schauen Sie, was für Dinge, die Nacht für Sie bereit hält. So kann aus einem Paar, bei dem ein Partner eher unentschlossen, aber doch interessiert ist, begeisterte Gäste werden, die immer wieder kommen.

In der elegant und modern gestalteten Lounge-Bar erfüllt unser Bar-Team fast jeden Wunsch und hier ist auch der richtige Ort, um mit anderen Gästen in Kontakt zu kommen, neue Bekanntschaften zu schließen und wer weiß, wozu dies an solch einem Abend führt...

Für die kulinarischen Genüsse ist natürlich auch gesorgt. Ein Buffet mit vielen frisch zubereiteten Köstlichkeiten aus der Schlossküche sorgt dafür, dass man für eine lange Nacht gestärkt ist.

In dieser Nacht werden Phantasien wahr und wir als Veranstalter sorgen bereits seit 1998 mit viel Liebe und Herzblut dafür, den passenden opulenten Rahmen zu bieten. Ausverkaufte Veranstaltungen und treue Gäste bestätigen uns immer wieder darin. Die Nacht der Leidenschaft ist und bleibt eine der schönsten und exklusivsten erotischen Partys weltweit.

Die Gästezahl ist auf 180 Paare limitiert, obwohl das Schloss riesig ist. Erotik hat immer auch mit Intimität zu tun und daher achten wir darauf, dass man Raum hat, um die Freiheiten dieser Nacht zu genießen. Unsere Gäste kommen aus aller Welt, so das neben Deutsch auch viel Englisch, Italienisch und Französisch zu hören ist und selbst Gäste aus dem fernen Kalifornien, Australien und Japan, die extra für unsere Party anreisen, sind keine Seltenheit. Die Gäste sind sicher auch eines der Geheimnisse dieser Veranstaltungsreihe, denn mit ihrer phantasievollen Garderobe, ihrer Ausstrahlung und der Freude am Leben tragen sie die Stimmung des Abends und erzeugen eine prickelnde Atmosphäre. Jede Altersklasse ist vertreten, aber der Schnitt liegt bei Anfang/Mitte 30. Und die Attraktivität der Gäste ist sehr hoch, obwohl es keine Vorauswahl gibt und sich niemand bewerben muss um Einlass zu finden. Wir richten uns ausdrücklich an jeden, der Lust auf solch ein sinnliches Event in einem historischen Rahmen hat. Die meisten unserer Gäste sind ausgesprochen sympathisch, stilvoll und legen Wert darauf im entsprechenden Ambiente zu feiern.

Auch auf der Nacht der Leidenschaft sorgt unsere Security für die größtmögliche Diskretion unserer Gäste. Der Ort des Schlosses ist für Außenstehende geheim, die Gäste unterschreiben eine Verschwiegenheitserklärung und es wird auf versteckte Kameras und Aufnahmegeräte untersucht, denn die sind an diesem Abend selbstverständlich nicht zugelassen. Was an diesem Abend geschieht verlässt die Burgmauern auf keinen Fall. Einer der Gründe, weshalb wir viele beruflich sehr erfolgreiche und / oder prominente Gäste über all die Jahre immer wieder begrüßen dürfen.


Nacht der Leidenschaft
18 Jahre erotische Schlosspartys sprechen für sich

Region Frankfurt +/-100km, Hessen
25.11.2017

Mehr Infos und Anmeldung:
Nacht der Leidenschaft


 
 
3. Sep

Programm
Wir freuen uns schon jetzt.

Bleibt alles beim Alten oder gibt es ein neues Programm oder neue "Möbel" oder ähnliches ?

Sklavenauktion ?

LG
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
3. Sep

Im November gibt es natürlich wieder die jährliche Sklavenauktion. Ob wir bis dahin noch neue Möbel haben, muss sich zeigen. In Planung ist jedenfalls etwas *g*
 
 
4. Sep

2 Karten abzugeben
Ihr lieben ich gebe meine karten ab ... bitte meldet euch unter 0151/43113538 Gruß katrin
 
 
12. Sep

Karten...
...Kati, dann hast Du jetzt eine 2. Chance uns Karten zu verkaufen!
 
 
12. Sep

an den Veranstalter...
...wir gehören nicht zu den Leuten die eine Veranstaltung im Nachgang demontieren.
Lieber konstruktive Kritik im Vorfeld.
Anlass für meinen Beitrag, einige Bewertungen und Kommentare zur NDL vom 9.09.17
Auch finde ich den inflationären Gebrauch des Wortes Niveau hier im Joy erschreckend,
besonders wenn man mal einen kritischen Blick riskiert, wer da solche Worte führt.

Wir haben am 9.09 ganz wenig Leute gesehen wo wir gedacht haben oh jeeee... geht gar nicht.
Deutlich unter 5% und was will der Veranstalter dann machen? Ansprechen und Augen zu und durch!
Ansprechen hilft da sicher auch nicht, denn würde es ihnen gegeben sein, würden sie so nicht erscheinen.

Dort wird auch mehrfach über die Kartenpreise, gesprochen im Zusammenhang mit Getränkepreisen und Situation im Speisesaal... Die Kartenpreise sind schon ambitioniert, schaffen jedoch eine Selektion und verhindern 95% der Ausfälle siehe oben.
So ein WE mit An- und Abreise, Hotel und Karten und Getränke landet schnell bei 500 Euro.
50% entfallen hierbei auf die Karten.

Wir weichen der schlechten Situation im Speisesaal aus, indem wie vorher zum Essen gehen, was eigentlich nicht Sinn der Sache ist oder sein sollte. Aber da ich schon Jahre zur NDL gehe, kenne ich das Problem, möchte mir jedoch davon nicht die Laune verderben lassen.
Es kam bei den Bewertungen zum 9.09 der Vergleich zu Kreuzfahrtschiffen, mit einer Zweiteilung des Gästeansturms. Vielleicht ein Lösungsanlass per Los beim Einlass über gerade und ungerade in zwei Hälften zu teilen. Leute die das Falsche Los gezogen haben, können später tauschen... eine zusätzliche Chance mit anderen ins Gespräch zu kommen.
Und einfach als Veranstalter in der Hauptzeit selber vor Ort sein und die Menschen lenken... mache benötigen nur eine nette Ansprache und sind dann ganz friedlich und verstehen das Problem.
Die Enge der Havanna Bar lässt viele im Speisesaal verharren...

Die Taxi Situation könnte man auch signifikant verbessern indem man hier vom Veranstalter her eine Organisation vornimmt. Bei der doch sehr überschaubaren Anzahl der Hotels 10 km im Umkreis, würde hier bei einem Fahrpreis von 10 Euro pro Person kostendeckend eine Lösung per Shuttle möglich sein.
Denn ein Taxi ist am Ende der Welt natürlich nicht wie in der Großstadt binnen 5-10 Minuten am Ort.
Eine Minimallösung würde sein, eine Namentliche Vorbestellung durch die NDL, welche auch kontrolliert und eingehalten wird. So erspart man den durchgeschwitzten Gästen das Warten in der Kälte.

Alles kein Grund nicht mehr zu erscheinen, denn bei aller Kritik sprechen wir von einer der schönsten und ältesten Partyreihen in Deutschland. 90% aller Gäste sind tolle Erscheinungen und sehr höflich und die Stimmung wie auch die Gäste ergeben zu jeder NDL eine neue aber immer angenehme Mischung.

Beim Speisesaal und beim Taxi würden uns jedoch Verbesserungen sehr gefallen, denn hier besteht wirklich Potential zur Verbesserung.

Grüße aus *nrw*
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
12. Sep

Danke für das Feedback. Ich antworte mal von meinem Privat-Account, da das folgende vor allem meine Sichtweise und Überlegungen widerspiegelt und keine weichgespülte PR-Antwort wird.

Die Nacht der Leidenschaft gibt es nun seit Januar 1999 und allen eigen war (bis auf eine Sonderedition, damals in den Babelsberger Filmstudios), dass sie in historischen Schlössern stattfindet. Das ist zum einen sicher einer der größten Pluspunkt aber auch zugleich meist Aufhänger für die meiste Kritik.

Ein historisches Schloss zwingt immer zu einem Kompromiss, denn es wurde nicht für Events gebaut. Wege über Innenhöfe mit Kopfsteinpflaster, hölzerne Zugbrücken, Parkplätze die nicht direkt vorm Schloss liegen, Wendeltreppen und verzweigte Räume, all dass begleitete uns bisher in jeder Location. Wer Umkleiden, Spinde, Duschräume etc. erwartet, der wird vermutlich nie mit den Schlossparties warm werden, da wir bisher kein Schloss hatten, dass dies anbietet (und selbst wo es das im kleinen Gäbe, würde uns das Schlosshotel etwas Husten, wenn wir den Einlass durch deren Wellnessbereich machen würden).

Zwischen der ersten NdL und der jetzigen liegen rund 100 Gäste mehr, wobei wir in Bayern schon größere Events hatten, da war das Schloss aber auch anders geschnitten. Aber egal ob damals oder heute, noch nie hatten wir einen Speisesaal der für mehr als 60/70 Paare gereicht hat. Daher auch das Essen in Form eines Büffets. Statt fest zugeteilter Essenschichten, haben wir über die Jahre die Einlassbeginn extrem nach vorne verlegt und das Essen zugleich länger geordert (es wird auch nicht einfach warm gehalten, sondern immer frisch nachgekocht und nachgelegt). Ich selber esse immer erst nach dem Einlass gegen 22 Uhr, andere vom Team direkt am Anfang gegen 19 Uhr. Die Erfahrung zeigt, dass diese Zeiten genügend Sitzmöglichkeiten bieten. Aber es stimmt, in der Stosszeit 20:30-21:30 ist es im Speisesaal voll. Daran würden aber auch feste Essenzeiten nichts ändern, denn das hieße nur, einige müssten früher, andere später essen, was aber auch jetzt schon ohne Probleme möglich ist. Es geht aber um diese beliebte eine Stunde etwas, in der am liebsten alle Essen möchten.

Den Wunsch nach festen Sitzplätzen und Getränken inklusive kennen wir übrigens schon lange. So entstand damals die Nacht der Masken. Die Gästezahl ist genau auf die Zahl von Gästen limitiert, die das Schloss an Sitzplätzen bietet. Dort haben wir dann auch den zweiten Wunsch integriert, nämlich die Getränke im Preis zu beinhalten. Das Ergebnis aus weniger Gästen und mehr Leistung schlug sich im Preis nieder. Wer also die Nacht der Leidenschaft schon zu teuer findet, der würde mit weniger Gästen und inbegriffenen Getränken, nicht glücklich werden. Ansonsten spricht die ausverkaufte Nacht der Masken, die wir viermal im Jahr anbieten ja dafür, dass dies Konzept durchaus Fans gefunden hat. Aber ganz offen gesagt, es hat auch einen großen Nachteil: 120-130 Personen sind für das große Schloss sehr wenig. Es kommt nicht dieselbe Partystimmung auf, wie bei der NdL. Es ist atmosphärisch ein ganz anderer Abend, ruhiger und sinnlicher. Aber das muss man auch mögen. Und Getränke inklusive heißt übrigens auch einen höheren Preis pro Kopf als man so ausgibt, da viele Wein- und Sektgläser halbvoll abgestellt werden, man bekommt ja jederzeit ein neues; wir müssen aber die Getränke zu Gastropreisen im Schloss abnehmen, das ist ja nicht zum EK wie bei einer privaten Party daheim zu machen - zB der Grund wieso es keinen Champagner im Preis der Nacht der Masken gibt, denn dann wären wir bei 2-3 Flaschen pro Paar zu je 90 Euro, die mal eben noch auf die Getränkepauschale drauf kämen.

Was die Gästezahl angeht, so ist der Gewölbekeller immer recht leer, genau wie die Räume in der zweiten Etage. Über die Jahre haben wir auf dem aktuellen Schloss immer mehr Räume bei gleichbleibender Gästezahl dazu gemietet. Platz ist wirklich genug da, das Problem ist dann wieder eher das, wie beim Essen. Viele wollen zeitgleich in dieselben Räume (vor allem in die Säle im ersten Stock und die Zimmer). Diese können wir leider nicht vergrößern. Noch mehr Hotelzimmer als Partyräume anzubieten, verringert die Zahl der Hotelzimmer nochmal, dabei ist einer der dringendsten Wünsche unserer Gäste im Schloss zu übernachten.

Shuttle hatten wir zum nahegelegenen großen Hotel, was leider Konkurs gegangen ist, die vielen kleinen Hotels im Nachbarort kann man aber nicht Sinnvoll mit 1-2 Shuttles bedienen, da jedes 20-30 Minuten unterwegs wäre, in der Zeit würden schon wieder mehr Gäste warten. Ein Bus wäre praktisch, so wie wir ihn damals bei Coburg hatten, aber da sind wir ein großes Hotel zu vier festen Zeiten angefahren. Viele Hotels auf einer Route würde so wie im Urlaub sein, die mit dem letzten Stop gondeln rund eine Stunde durch die Gegend, statt 10 Minuten im Taxi zu sitzen.

Ich hoffe es wird klar, dass wir uns viele Gedanken machen und gerne allen mit all ihren Wünschen gerecht werden würden. Aber es gibt leider für uns Grenzen. Sicher kann man das eine oder andere immer optimieren, manches läuft auch einfach mal schief, aber anderes ist leider so wie es ist. Wenn man das nicht mag und dass den Ausschlag gibt, nicht auf die Partys zu kommen, ist das leider so. Aber die Geschmäcker sind verschieden und wir sind froh, dass die Mehrheit unserer Gäste immer so zufrieden ist, dass sie direkt für die nächste Party buchen und wir eine sehr große Zahl treuer Gäste haben und das über rund zwei Jahrzehnte.
 
 
13. Sep

danke für Deine ausführliche Antwort...
...erst einmal Danke für Deine ausführliche Antwort.
Bitte diese Kritik als solches verstehen wie sie gemeint ist, wir sind langjährige Fans der NDL.
Die NDM besuchen wir genau aus den Gründen nicht die Du angeführt hast. Wir bevorzugen die Partystimmung der NDL, auch würden wir niemals wegen dieser Kleinigkeiten nicht auf der NDL erscheinen.
Man macht sicher mal eine Party Pause, aber dann ist es wieder so weit und das Schloss ruft...
Wir leben gerne mit den kleinen Widrigkeiten des Schlosses, dieses mal hat es einen blauen Zehennagel auf der Treppe gekostet und einen Absatz auf dem Kopfsteinpflaster... nichts was nicht in 4 Wochen verheilt und von einem guten Schuster repariert werden kann.
Wie Du schon schreibst die Location ist nicht geplant hierfür.
Toll ist es, dass sich Schlossbetreiber gewinnen lassen solche Events zu tragen. Auch hier ist sicher der finanzielle Anreiz nicht unerheblich.

Dann freuen wir uns auf die nächste Party bei Dir....
 
 
14. Sep

Dresscode
Ich hatte schon etwas Gästebuch unter der eigenen Web-Site geschrieben. Wir sind langjährige und sehr zufriedene Gäste der NDM und NDL. Was anläßlich der letzten Events allerdings auffiel ist die immer wieder kehrende Ignoranz ggü dem Dresscode. Es sind nur einige wenige und meistens auch nur Herren, umso fällt es aber auf. Auch dies ist kein Umstand, der uns davon abhielte, wieder zu kommen. Es wäre aber schön, wenn der DC etwas strenger kontrolliert würde. Die allermeisten, und da zuvorderst die Damen, geben sich soviel Mühe, dass es schon ärgerlich ist, wenn der eine oder andere im geblümten Hemd mit Strassenhose aufläuft wie am letzten Samstag. Seit mutiger *g*
 
 
14. Sep

Dresscode, @Kirk2013
...guter Beitrag...
..Wir stellen das auch auf einigen anderen Events der diversen Veranstalter immer wieder fest....Es ist wirklich ein Schlag ins Gesicht all derjenigen Männer und Frauen, die Zeit und sehr oft auch gutes Geld investieren, um ein dem Event angemessenes Outfit zu tragen....
Leider sind es immer wieder einige wenige, meist "Herr"schaften, die arrogant oder dreist darüber hinwegsehen.....

Wir würden uns sehr wünschen, dass die Veranstalter mutiger sind, und einfach einmal den ein oder anderen zurückweisen....das spricht sich schnell rum und hätte Stil und Klasse....
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
14. Sep

Eure Dresscode Vorschläge
Hallo Ihr Lieben,

wir hatten bisher bei der NdL ja einen recht lockeren Dresscode, der sich auf "Zieht etwas an, was in Euren Augen zu solch einem Schloss Event passt" reduzieren lässt. Im Gegensatz zu "Lack, Leder, Latex,... oder mindestens Schwarz" hat das in meinen Augen dazu beigetragen, dass es so viele fantasievolle Kostüme gab, ein zu strikt definierter Dresscode führt dazu das jeder auf Nummer sicher spielt und das man mehr Einheitsbrei sieht. Damit fuhren wir ja auch fast zwei Jahrzehnte gut, aber wenn die wenigen Ausreißer unangenehme auffallen und wir eine Handhabe dagegen wollen, müssen wir zwangsläufig den Dresscode strenger definieren.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie verhindern wir, unnötige Diskussionen über das in unseren und Euren Augen unpassende Outfit aber bewahren den großen Spielraum um auch die Vielfalt zu behalten. Denn im Zweifel habe ich lieber die 1-2 Leute die sich nicht passend anziehen aber dafür all die fantasievollen Gewänder, als alle in 08/15 LLL oder schwarz.

Für Vorschläge bin ich da ganz offen. Mit einer guten Definition, weiß dann jeder woran er ist und wer dann abgewiesen wird, kann sich nicht beschweren, da es genauso im Text stand. Die Freiheiten die wir Euch bei Euren Outfits ließen wollen wir aber bewahren.


Unser bisheriger Text zum Dresscode ist:

Hier im Joy:
"Dieser Abend ist etwas ganz besonderes, also putzt Euch heraus und laßt Eurer Fantasie freien lauf, ob Abendkleid und Frack, historische Gewänder, erotisch-edle Kleidung oder ausgefallene Fetischgarderobe alles ist gerne gesehen und das Publikum ist schön gemischt, niemand wird sich also mit seiner Wahl deplatziert fühlen."

Und auf der NdL Seite auf unserer Homepage:
"Die Nacht der Leidenschaft ist eine Party für sinnliche, aufgeschlossene und lebensfreudige Menschen aller Couleur. Wir und unsere Gäste denken nicht in Schubladen und wir halten daher einen strikten Dresscode für übertrieben.
Dennoch bitten wir um angemessene Garderobe. Vermutlich kommen gerade deshalb sehr viele unserer Gäste in den phantasievollsten Outfits, die mit der Atmosphäre im Schloss wunderbar harmonieren. Diese Veranstaltung ist sicherlich eine der, wenn nicht sogar die eleganteste, die es weltweit gibt und daher bitten wir Sie, in die Auswahl Ihrer Garderobe etwas Zeit zu investieren. Sie muss nicht extrem teuer oder ausgefallen sein, aber doch zum Rahmen passen und elegant oder erotisch sein.

Wer nicht auf Fetischkleidung steht, der ist mit eleganter Abendgarderobe (Smoking, Ballkleid, Korsett, High-Heels etc.) oder historischen Kostümen bestens beraten. Jeans und Alltagsgarderobe ist unpassend und wird nicht akzeptiert."
 
 
15. Sep

schmaler Grat...
...ich finde die Debatte über das Outfit sehr passend.
Wie schon geschrieben, sind die Damen oft besser gekleidet.
Hier ist zu bemerken, die Auswahl für Frauen ist sowohl besser wie auch unendlich.
Lack, Latex, Leder Wetlook, Transparent usw.....
Für Männer ist es da wirklich schwer, wer nicht gerade Modelmaße hat sieht in Latex unfassbar bescheuert aus. Da sind Römer, Wickinger, Pirat usw. Outfits letzter Ausweg, aber dazu hat nicht jeder Lust. Auch Uniform stellt eine große Problematik dar, schwarz mit Schirmmütze und Stiefel erzeugt bei mir einen gewissen politisch unkorrekten Eindruck. Also bleibt es für den Mann schwierig.
Hier ist die Möglichkeit, schwarzer edler Anrug oder Smoking zu tragen eine super Alternative und wird von vielen Frauen auch geliebt.
Wichtig ist hier aus meiner Sicht auch das Gesamtpaket welches stimmen muss!
Sollte der Veranstallter den Mut besitzen die von mir schon vorher beschriebenen weniger als 5% abzuweisen, würde das sicher einer verwässerung der Party gut zu Gesicht stehen.
Das geblümte Hemd ist mir auch aufgefallen und hat bei mir ebenfalls innerliches Kopfschütteln verursacht. Hierzu hatte ich auch schon geschrieben, dem Träger ist das offensichtlich nicht bewusst, er empfindet das nicht als falsch, weil im der Blickwinkel verschlossen bleibt. Da hilft auch keine Belehrung, es ist ihm nicht gegeben.
Hier würde nur das Abweisen an der Tür helfen und auch richtig sein.
Auf die Dauer der richtige Weg aus meiner Sicht.
 
 
15. Sep

Dresscode
Zunächst einmal sorry für den fehlerbehafteten Text vom gestrigen Tage. Man sollte nicht zwei Dinge gleichzeitig tun..
Aber die Kernaussage ist offenbar rübergekommen.

Was Lacklover901 schreibt trifft es doch.

@ Rene: Deine Ausführungen sind richtig, die Vorgaben auf der Homepage sind m.E. nach wie vor allumfassend und klar.

Da muss auch nichts geändert oder überdacht werden, meine ich.
Bei Spielregeln, Codes oder Gesetzen liegt das Problem meist nicht darin, dass sie nicht aktuell oder in der Formulierung überholt oder unklar wären.

Entscheidend ist fast immer, dass sie nicht konsequent angewendet resp. umgesetzt werden. Hier wäre also konkret eine konsequente Kontrolle am Einlass gefragt.
 
 
15. Sep

Dresscode
...sehe ich auch so. Wenn doch an der Eingangskontrolle schon jemand - sagen wir mal - unangemessen angezogen steht und keinerlei Tasche dabei hat (so erlebt), sollte ggfs. einfach mal schon hier gefragt werden. Da die meisten bereits im Outfit kommen sind die "vor Ort Umzieher oder nicht-Umzieher;-) ja wenige, und hier ist es doch nicht schwer zu fragen/aufzupassen.

Im Laufe des Abend fallen die Ausnahmeerscheinungen ja auch ins Auge. Da könnte man als Veranstalter ja sicherlich auch mal eingreifen/ansprechen.

Der bereits definierte Dresscode selber passt aus meiner Sicht.

VG

• Equester
 
 
21. Sep

KartenNDL 25/26.11.17 mit Zimmer im Schloss zu verkaufen
Hallihallo,

abzugeben sind 2 Karten für die Nacht der Leidenschaft (NDL) inklusive einer Buchung eines DZ im Schlosshotel (169,00€ Zimmerpreis).

AKTUELL IST SOGAR EIN UPGRADE DIESES ZIMMERS AUF EINE JUNIORSUITE FÜR 199,00 € (Zimmerpreis) MÖGLICH.

Die Karten geben wir für für 200,- € ab, die geleistete Zahlung für das Zimmer beträgt bisher 169,00 €.

Liebe Grüße!
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  • Minivibrator Proposition
    Minivibrator Proposition
    Der ganz besondere Lover! T-förmiger, gebogener G-Punkt-Vibrator (Einführtiefe 14 cm, Ø 2…
    Preis: 25,95 EUR
  • Perlenvibrator 3x3 Lust
    Perlenvibrator 3x3 Lust
    Der Alleskönner! Der Perlenvibrator massiert, vibriert und rotiert, während der…
    Preis: 44,95 EUR
  • Penis-Abdruck-Set Clone-a-Willy mit Vibration
    Penis-Abdruck-Set Clone-a-Willy mit Vibration
    Verschenken Sie Ihr »bestes Stück« als Vibrator! Mit diesem Penis-Abdruck-Set verewigen…
    Preis: 64,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Indecent Events
    Indecent Events
    Herzlich willkommen in der Gruppe von INDECENT EVENTS. Hier dreht sich alles rund um unsere Veranstaltungen.
  • BadGirl(s) Events
    BadGirl(s) Events
    Liebe Mädchen kommen in den Himmel Böse überall hin
  • 1001 Nacht Freunde
    1001 Nacht Freunde
    Hier können sich alle Freunde des Clubs 1001 Nacht informieren,untereinander kommunizieren, verabreden